album07.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



Für Sportboote unter 12 Meter Länge gilt nun folgende geänderte Lichterführung: 

  • Mindesttragweite der Seitenlichter von 1sm (statt bisher 2sm), jedoch Beibehaltung der 2 sm-Tragweite bei Topp- und Hecklicht. 
  • Navigationsleuchten auf Sportbooten benötigen nicht die auf Berufsfahrzeugen zukünftig erforderliche Zulassung nach der EU-Richtlinie 96/98/EG.

Damit ist aber die grundsätzliche Zulassungspflicht für Navigationsleuchten
auch für Sportboote nicht aufgehoben.

Ein Sportfahrzeug kann ausgerüstet werden mit Leuchten

- die vom BSH national für den eingeschränkten Einsatz auf Sportbooten
zugelassen sind
- die vom BSH national für den Einsatz auf Sport- und Berufsfahrzeugen
zugelassen sind
- die (ab 7/09) eine "Steuerradzulassung" nach Richtlinie 96/98/EG
tragen; diese kann durch das BSH oder eine andere Zulassungsinstitution
in der EU erteilt sein.

Grundsätzlich können auch in anderen Mitgliedstaaten der EU national
zugelassene Leuchten eingebaut werden, sofern diese das gleiche
"Schutzniveau" gewährleisten. Da dies von Kontrollorganen
(Wasserschutzpolizei...) nur sehr schwer abgeschätzt werden kann,
empfiehlt das BSH in diesen Fällen dem Hersteller oder Distributor, eine
Anerkennungsbestätigung durch das BSH zu erwirken.

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum