album01.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



 Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.

Datenschutzerklärungen

 Wir haben es für sinnvoll und übersichtlicher gehalten, drei verschiedene Datenschutzerklärungen zu benutzen. Klicken Sie bitte auf die enstsprechende Datenschutzerklärung, um sich diese anzeigen zu lassen.

1. Datenschutzerklärung für Besucher der SVAOe-Homepage

2. Datensschutzerklärung für SVAOe Mitglieder

3. Datenschutzerklärung SVAOe Regatten

 

Datenschutzerklärung für Besucher der SVAOe-Homepage

Stand 16.7.2019

1. Unsere Datenschutzgrundsätze
Die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V. (SVAOe) respektiert die Privatsphäre jeder Person, insbesondere die der eigenen Mitglieder sowie der Gäste und Besucher der eigenen Veranstaltungen und Internetauftritte. Der Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten der Betroffenen ist für uns von größter Wichtigkeit. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wir möchten, dass alle Betroffenen wissen, welche personenbezogenen Daten während ihres Besuchs auf unseren Internetauftritten und bei Inanspruchnahme unserer Angebote und Leistungen erhoben werden und wie wir diese danach verwenden. Wir informieren auch darüber, wie wir personenbezogene Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Missbrauch schützen.
Wir befolgen mit dieser Erklärung die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Bezüge darauf sind verkürzt und allgemeinverständlich wiedergegeben. Es gilt der jeweilige Originaltext.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.
Neumühlen 21, 22763 Hamburg
Tel. +49 (0)40 881 14 40 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vertretungsberechtigte i.S.v. § 26 BGB:
- Vorsitzender Dr. Stephan Lunau
- 2. Vorsitzender Gerrit Rampendahl
- Schatzmeisterin Monica E.Dennert
Amtsgericht Hamburg – 69 VR 5120

3. Der bestellte Datenschutzbeauftragte
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Rechtsanwalt Christian Böttger
Daten. Schutz. Jetzt. - Böttger Datenschutz UG (haftungsbeschränkt)
Tel. +49 (0)40 2549 4872 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden können. Dazu gehören beispielsweise Name, Geburtsdatum, Religionszugehörigkeit, Postanschrift, E-Mailadresse oder Telefonnummer wie auch Fotos, der Bootsname oder ein Amt in der SVAOe.
Begriffserklärung: „Kontaktdaten“, ein Teil der personenbezogenen Daten, wird verwendet für die Daten „Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon“.

5. Umgang mit personenbezogenen Daten
Grundsatz: Es werden nur dem Zweck angemessene sowie auf das für die Verarbeitung notwendige Maß beschränkte personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

6. Weitergabe/Veröffentlichung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten geben wir nicht an Behörden, Firmen, Institutionen oder Einzelpersonen weiter, ausgenommen bei gesetzlichen Verpflichtungen.
Hinweis: Die Inhalte unserer Internetauftritte werden regelmäßig durch von Dritten betriebenen Suchmaschinen ausgelesen und indiziert, um sie über Suchmaschinen zugänglich zu machen. Das weitere Durchsuchen, Indizieren und Zugänglichmachen geschieht dann außerhalb unseres Einflussbereichs.

7. Sicherstellung des Datenschutzes
Zur Sicherstellung, dass die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden, wird eine Liste der Verarbeiter/innen erstellt und aktuell gehalten. Nur in den Datenschutz eingewiesene Personen sind berechtig, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Sie erhalten schriftliche Anweisungen („Technisch-Organisatorische Maßnahmen“, TOM) für ihren Aufgabenumfang. Durch den Datenschutzbeauftragten oder eine/n von ihm Beauftragte/n wird in Abständen stichprobenartig die Einhaltung der TOM überprüft und dokumentiert.

8. Sicherheit
Die SVAOe bewahrt personenbezogene Daten sicher auf und hat alle technischen und organisatorischen Vorsichts-Maßnahmen ergriffen, um diese Daten vor Verlust, Missbrauch und Manipulation zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass eine Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein Zugriff durch Dritte denkbar sein kann.

9. Server-Log-Files
Der Provider unserer Homepage erhebt und speichert automatisch folgende Informationen, die der Browser des Nutzers automatisch an unsere Homepage übermittelt, in so genannten Server-Log-Files:
Client IP, für uns nur anonymisiert einsehbar. Wird nach sieben Tagen gelöscht.
User Agent, verwendetes Betriebssystem, Browsertyp und Browserversion des Users
Request-Zeile, dies ist der Pfad der Zieladresse ohne Domain.
Status Code
Größe des Response Bodies, dies ist die Größe der vom User heruntergeladenen Textdatei mit dem Inhalt der aufgerufenen Seite
Referrer URL (zeigt an, von welcher Seite der Besucher einer Homepage gekommen ist)
Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten stellen keine personenbezogenen Daten dar und sind auch nicht bestimmten Personen zuzuordnen. 

10. Cookies
Die Homepage der SVAOe verwendet technisch notwendige Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden sowie zu einem späteren Zeitpunkt wieder an den Server der SVAOe-Homepage zurückübertragen werden. Die Löschung der Cookies erfolgt nach Beendigung des Aufrufs der SVAOe-Seite.

11. Rechte von Betroffenen
In Bezug auf personenbezogene Daten, sofern sie von uns erhoben und verarbeitet worden sind, haben die Betroffenen folgende Rechte:
• Auskunft
• Betroffenen steht das Recht auf Auskunft über die Art der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu.
• Berichtigung
• Betroffene haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger Daten und ggfs. die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
• Löschung
• Betroffene haben das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden im Einklang mit Artikel 17 DSGVO, sofern gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen.
• Einschränkung der Datenverarbeitung
• Betroffene haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Artikel 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen besteht.
• Datenübertragbarkeit
• Betroffene haben das Recht, unter den in Artikel 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen die Herausgabe der sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.
• Widerruf von Einwilligungen
• Betroffene haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
• Beschwerde
• Wenn Betroffene der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben sie das Recht auf Beschwerde bei:
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder an einer anderen nach Artikel 77 DSGVO vorgesehenen Stelle.

Mit gutem Willen für den Datenschutz
Wir versichern, dass wir mit aller Kraft für die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung sorgen werden.
Hamburg, 16.7.2019
Dr. Stephan Lunau, Vorsitzender
Gerrit Rampendahl, 2. Vorsitzender
Monica E. Dennert, Schatzmeisterin 
 

Datenschutzerklärung für SVAOe-Mitglieder

Stand 16.7.2019
 
1. Unsere Datenschutzgrundsätze
Die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V. (SVAOe) respektiert die Privatsphäre jeder Person, insbesondere die der eigenen Mitglieder sowie der Gäste und Besucher der eigenen Veranstaltungen und Internetauftritte. Der Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten der Betroffenen ist für uns von größter Wichtigkeit. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wir möchten, dass alle Betroffenen wissen, welche personenbezogenen Daten während ihres Besuchs auf unseren Internetauftritten und bei Inanspruchnahme unserer Angebote und Leistungen erhoben werden und wie wir diese danach verwenden. Wir informieren auch darüber, wie wir personenbezogene Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Missbrauch schützen.
Wir befolgen mit dieser Erklärung die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Bezüge darauf sind verkürzt und allgemeinverständlich wiedergegeben. Es gilt der jeweilige Originaltext.
 
2. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger  datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.
Neumühlen 21, 22763 Hamburg
Tel. +49 (0)40 881 14 40 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vertretungsberechtigte i.S.v. § 26 BGB:
- Vorsitzender Dr. Stephan Lunau
- 2. Vorsitzender Gerrit Rampendahl
- Schatzmeisterin Monica E.Dennert
Amtsgericht Hamburg – 69 VR 5120
 
3. Der bestellte Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Rechtsanwalt Christian Böttger
Daten. Schutz. Jetzt. - Böttger Datenschutz UG (haftungsbeschränkt)
Tel. +49 (0)40 2549 4872 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden können. Dazu gehören beispielsweise Name, Geburtsdatum, Religionszugehörigkeit, Postanschrift, E-Mailadresse oder Telefonnummer wie auch Fotos, der Bootsname oder ein Amt in der SVAOe.
Begriffserklärung: „Kontaktdaten“, ein Teil der personenbezogenen Daten, wird verwendet für die Daten „Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon“.
 
5. Umgang mit personenbezogenen Daten
Grundsatz: Es werden nur dem Zweck angemessene sowie auf das für die Verarbeitung notwendige Maß beschränkte personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.
 
6.1 Mitgliedschaftsdaten
6.1.1 Grundlage der Verarbeitung
Mitgliedschaftsdaten sind personenbezogene Daten, die zur Ausübung unserer satzungsgemäßen Vereinsaktivitäten, also der Förderung des Sports, der sportlichen Aus- und Weiterbildung und unserer damit zusammenhängenden Angebote sowie der Vereinsorganisation erforderlich sind (Artikel 6 Abs.1 lit. b der DSGVO).
6.1.2 Erhebung
• von Volljährigen mit dem Aufnahmeantragsformular: Name, Vorname, Geburtsdatum, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Bootsname.
• von Minderjährigen mit dem Aufnahmeantragsformular: wie bei Volljährigen zuzüglich der entsprechenden Daten des/der Erziehungsberechtigten.
6.1.3 Speicherung
Passwortgeschützt auf der Festplatte des PC in der Geschäftsstelle der SVAOe. Die Daten werden werktäglich automatisch auf einem externen Server innerhalb der EU gespeichert.
6.1.4 Nutzung und Zweck
Die Daten werden genutzt zur Mitgliederverwaltung, zum Bankeinzug der Mitgliedsbeiträge, zum Schriftverkehr mit den Mitgliedern, zur Erstellung der SVAOe Yachtliste, für Trainings- und Ausbildungslisten, zur Feststellung von Jubiläen, zur Versendung von Veranstaltungsinformationen, der SVAOe Nachrichten und nautischer/wassersportlicher Informationen.
6.1.5 Verarbeitung/Übermittlung
Bei Bedarf werden die Kontaktdaten von der Geschäftsstelle der SVAOe, dem Vorstand, den Obleuten/Trainern/Ausbildern und den Redaktionen verarbeitet.
6.1.6 Löschung
Die Daten werden spätestens sechs Monate nach Austritt bzw. Tod gelöscht soweit
 
6.2 Daten von Minderjährigen in der Segelausbildung
6.2.1 Grundlage der Verarbeitung
Eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten zur Erhebung der Kontaktdaten erfolgt durch deren Unterschrift auf dem Aufnahmeformular. Eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten ist erforderlich für Fotos von Kindern, die von SVAOe-Ausbildern gemacht werden. Ausgenommen sind Fotos, auf denen die Kinder Beiwerk von Vereinsaktivitäten sind.
Eine Einsendung von Fotos ihrer Kinder durch die Erziehungsberechtigten an die Redaktionen gilt als Einwilligung im Einzelfall.
6.2.2 Speicherung
Passwortgeschützt auf der Festplatte im PC der SVAOe-Geschäftsstelle und dem Webserver der SVAOe.
Auf dem passwortgeschützten PC des Obmanns/der Obfrau.
6.2.3 Nutzung und Zweck
Berechnung der Bootsnutzungsgebühren, Kontakthaltung mit den Auszubildenden, Überprüfung des Ausbildungsfortgangs, Erstellung von Trainerlisten, Berichterstattung in den SVAOe-Medien.
6.2.4 Verarbeitung und Übermittlung
Übermittlung von Bootsnutzungsgebühren an die Geschäftsstelle, von Trainingslisten an die Trainer. Für eine Veröffentlichung von Einzel-Fotos von Kindern unter 16 Jahren ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
6.2.5 Löschung
Die Daten werden spätestens sechs Monate nach Austritt aus der Jugendabteilung gelöscht, soweit gesetzliche Vorschriften oder technische Gründe dem nicht entgegenstehen.
 
6.3 Daten von Teilnehmern an Ausbildungskursen
6.3.1 Grundlage der Verarbeitung
Siehe 6.1.1
6.3.2 Erhebung
Über Anmeldung: Kontakdaten, Verein
6.3.3 Speicherung
Passwortgeschützt auf der Festplatte des PC in der Geschäftsstelle der SVAOe. Die Daten werden werktäglich automatisch auf einem externen Server gespeichert.
6.3.4 Nutzung und Zweck
Versendung von Rechnungen, Kontakthaltung mit den Kursteilnehmern, Überprüfung des Ausbildungsfortgangs, Überwachung der Kursteilnahme.
6.3.5 Verarbeitung und Übermittlung
Übermittlung der Meldebögen an den Obmann für Navigation und Fahrtensegeln. Erstellung von Teilnehmerlisten für die Dozenten und Übermittlung an diese.
6.3.6 Löschung
Die Meldedaten werden nach zehn Jahren gelöscht
 
6.4 Daten von volljährigen Mitgliedern in der Segelausbildung
6.4.1 Grundlage der Verarbeitung
Siehe 6.1.1
6.4.2 Erhebung
Die Kontaktdaten basieren auf den Daten der Mitgliederverwaltung und werden ggf. zusätzlich vor Ort vom zuständigen Obmann ergänzt.
6.4.3 Speicherung
Passwortgeschützt auf der Festplatte des PC in der Geschäftsstelle der SVAOe. Die Daten werden werktäglich automatisch auf einem externen Server gespeichert.
6.4.4 Nutzung und Zweck
Berechnung der Bootsnutzungsgebühren, Kontakthaltung mit den Auszubildenden, Überprüfung des Ausbildungsfortgangs, Erstellung von Trainingslisten.
6.4.5 Verarbeitung und Übermittlung
Kontaktdaten werden von der Geschäftsstelle an die zuständigen Obleute und von denen an die Trainer übermittelt als auch umgekehrt.
6.4.6 Löschung
Die Kontaktdaten werden nach Ausscheiden aus der Segelausbildung bzw. nach Vereinsaustritt gelöscht.
 
6.5 Daten von Einzelpersonen, die gegen Vergütung in Teil- oder Vollzeit Aufgaben im Rahmen satzungsgemäßer Vereinsaktivitäten erfüllen
6.5.1 Grundlage der Verarbeitung
Siehe 6.1.1
6.5.2 Erhebung
Mit dem Arbeitsvertrag: Kontaktdaten Bankverbindung, Steuerklasse, Religionszugehörigkeit, Krankenkasse.
6.5.3 Speicherung
Passwortgeschützt auf der Festplatte des PC in der Geschäftsstelle der SVAOe. Die Daten werden werktäglich automatisch auf einem externen Server gespeichert.
Auf der EDV-Anlage des mit der Lohn-/Gehaltsabrechnung beauftragten Steuerberaters.
6.5.4 Nutzung und Zweck
Durchführung des Beschäftigtenverhältnisses
6.5.5 Verarbeitung und Übermittlung
Die Daten werden von der Geschäftsstelle an den Steuerberater übermittelt.
6.5.6 Löschung
Die Daten werden nach Auflösung des Arbeitsvertrags entsprechend
der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.
 
6.6 Daten von Einzelpersonen als externe Auftragnehmer (Berater, Handwerker, Layouter usw.)
6.6.1 Grundlage der Verarbeitung
Siehe 6.1.1
6.6.2 Erhebung
Mit dem Vertrag: Firmenname, Name und Vorname des zuständigen Sachbearbeiters, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse, Bankverbindung.
6.6.3 Speicherung
Passwortgeschützt auf der Festplatte des PC in der Geschäftsstelle der SVAOe. Die Daten werden werktäglich automatisch auf einem externen Server gespeichert.
6.6.4 Nutzung und Zweck
Kontakthaltung mit den Auftragnehmern, Schriftverkehr, Zahlung der Vergütung
6.6.5 Verarbeitung und Übermittlung
Kontaktdaten werden an zuständige Obleute übermittelt, sofern dies für die Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig ist.
6.6.6 Löschung
Die Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.
 
6.7 Daten von Teilnehmern an sonstigen Vereinsfeiern, Jubiläen, Gruppenzusammenkünfte usw.
6.7.1 Einwilligung
• Bei Vorträgen und anderen nicht dem direkten Vereinszweck dienenden Aktivitäten erfolgt ein datenschutzrechtlicher Aushang, in dem auf Widerspruchsmöglichkeit für die Nutzung von Fotos hingewiesen wird.
• Auf allen anderen Veranstaltungen wird eine Einwilligung bei jedem Ereignis eingeholt. Sofern dies nicht möglich ist, erfolgt ein datenschutzrechtlicher Aushang, in dem auf Widerspruchsmöglichkeit für die Nutzung von Fotos hingewiesen wird.
6.7.2 Erhebung
Auf Teilnehmerliste: Name, Vorname. Ggf. Fotos
6.7.3 Speicherung
Fotos auf den auf den Webservern, Teilnehmerlisten im Original in der Geschäftsstelle, als Datei bei den Redaktionen.
6.7.4 Nutzung und Zweck
Dokumentation des Vereinsgeschehens, Berichterstattung in den SVAOe-Medien
6.7.5 Verarbeitung und Übermittlung
Die Teilnehmerlisten werden vom Veranstaltungsleiter elektronisch oder persönlich an die Geschäftsstelle und die zuständigen Redakteure übermittelt. Von diesen wird bei der Nutzung von Fotos die Einwilligung der abgebildeten Personen geprüft.
6.7.6 Löschung
Die Original-Teilnehmerlisten werden nach 10 Jahren gelöscht. Die in den Redaktionen verarbeiteten Teilnehmerlisten werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht.
 
7. Weitergabe/Veröffentlichung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten geben wir nicht an Behörden, Firmen, Institutionen oder Einzelpersonen weiter, ausgenommen bei gesetzlichen Verpflichtungen.
Hinweis 1: Die SVAOe Nachrichten stellen wir als pdf-Datei auch auf der SVAOe-Homepage zur Verfügung..
Hinweis 2: Die Inhalte unserer Internetauftritte werden regelmäßig durch von Dritten betriebenen Suchmaschinen ausgelesen und indiziert, um sie über Suchmaschinen zugänglich zu machen. Das weitere Durchsuchen, Indizieren und Zugänglichmachen geschieht dann außerhalb unseres Einflussbereichs.

8. Sicherstellung des Datenschutzes
 Siehe Ziffer 5 Datenschutzerklärung für Besucher der SVAOe-Homepage
 
9. Sicherheit
Siehe Ziffer 6 Datenschutzerklärung für Besucher der SVAOe-Homepage.
 
10. Server-Log-Files
Siehe Ziffer 7 Datenschutzerklärung für Besucher der SVAOe-Homepage.
 
11. Cookies
Siehe Ziffer 8 Datenschutzerklärung für Besucher der SVAOe-Homepage.
 
12. Rechte von Betroffenen
In Bezug auf personenbezogene Daten, sofern sie von uns erhoben und verarbeitet worden sind, haben die Betroffenen folgende Rechte:
• Auskunft
Betroffenen steht das Recht auf Auskunft über die Art der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu.
• Berichtigung
Betroffene haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger Daten und ggfs. die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
• Löschung
Betroffene haben das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden im Einklang mit Artikel 17 DSGVO, sofern gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen.
• Einschränkung der Datenverarbeitung
Betroffene haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Artikel 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen besteht.
• Datenübertragbarkeit
Betroffene haben das Recht, unter den in Artikel 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen die Herausgabe der sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.
• Widerruf von Einwilligungen
Betroffene haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
• Beschwerde
• Wenn Betroffene der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben sie das Recht auf Beschwerde bei:
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder an einer anderen nach Artikel 77 DSGVO vorgesehenen Stelle.
 
Mit gutem Willen für den Datenschutz
Wir versichern, dass wir mit aller Kraft für die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung sorgen werden.
Hamburg, 16.7.2019
Dr. Stephan Lunau, Vorsitzender
Gerrit Rampendahl, 2. Vorsitzender
Monica E. Dennert, Schatzmeisterin 
 
 
 

Datenschutzerklärung für SVAOe-Regatten

Stand 17.7.2019

1. Unsere Datenschutzgrundsätze
Die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V. (SVAOe) respektiert die Privatsphäre jeder Person, insbesondere die der Teilnehmer an Regatten, die die SVAOe veranstaltet. Der Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten der Betroffenen ist für uns von größter Wichtigkeit. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wir möchten, dass alle Betroffenen wissen, welche personenbezogenen Daten bei der Teilnahme an unseren Regatten erhoben werden und wie wir diese danach verwenden. Wir informieren auch darüber, wie wir personenbezogene Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Missbrauch schützen.
Wir befolgen mit dieser Erklärung die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Bezüge darauf sind verkürzt und allgemeinverständlich wiedergegeben. Es gilt der jeweilige Originaltext.
 
2. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger  datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.
Neumühlen 21, 22763 Hamburg
Tel. +49 (0)40 881 14 40 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vertretungsberechtigte i.S.v. § 26 BGB:
- Vorsitzender Dr. Stephan Lunau
- 2. Vorsitzender Gerrit Rampendahl
- Schatzmeisterin Monica E.Dennert
Amtsgericht Hamburg – 69 VR 5120
 
3. Der bestellte Datenschutzbeauftragte
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Rechtsanwalt Christian Böttger
Daten. Schutz. Jetzt. - Böttger Datenschutz UG (haftungsbeschränkt)
Tel. +49 (0)40 2549 4872 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4.  Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden können. Dazu gehören beispielsweise Name, Geburtsdatum, Postanschrift, E-Mailadresse oder Telefonnummer wie auch Fotos, der Bootsname.
Begriffserklärung: „Kontaktdaten“, ein Teil der personenbezogenen Daten, wird verwendet für die Daten „Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon“.
Eine Einwilligung der betroffenen Personen zur Verarbeitung ist nicht erforderlich, da sie zur Durchführung der Regatten benötigt werden (Artikel 6 Abs.1 lit. b der DSGVO).

5.  Umgang mit personenbezogenen Daten
Grundsatz: Es werden nur dem Zweck angemessene sowie auf das für die Verarbeitung notwendige Maß beschränkte personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.
 
6.1 Daten von volljährigen Teilnehmern an SVAOe-Regatten
6.1.1 Grundlage der Verarbeitung
Durch Zustimmung zur Erhebung der Meldedaten über das Meldeformular, bei Jugendlichen durch die Erziehungsberechtigten.
6.1.2 Erhebung und Verarbeitung
Je nach Regatta erfolgt die Verarbeitung von Kontaktdaten, Bootsname, Bootstyp, Verein, ggf. Geburtsdatum, sofern dies für die Durchführung der Regatta notwendig ist.
Die Erhebung der für die Durchführung der Regatten benötigten Daten erfolgt je nach Regatta auf einer der drei folgenden Alternativen:
Alternative 1:
Durch Übermittlung des Meldeformulares an die SVAOe-Geschäftsstelle.
Die Daten werden auf dem PC der Geschäftsstelle und auf dem PC des mit der Auswertung befassten Funktionärs gespeichert.
Auf unserer Webseite und in den SVAOe-Nachrichten veröffentlichen wir Informationen (Ergebnisse) zu den von uns veranstalteten Regatten. Dabei werden nach Ihrer Anmeldung insbesondere die folgenden Daten zu Ihrer Person in Bezug auf die Regatta für jeden Besucher der Webseite einsehbar sein: Segelnummer, Bootsname, Name des Steuermannes, Name der Crewmitglieder und Segelverein.
Die Ergebnislisten werden auf der Homepage der SVAOe veröffentlicht.
Alternative 2:
Onlinemeldung zur Regatta über die webbasierte Plattform Manage2sail™ www.manage2sail.com. Diese wird durch die ST Software s.r.o. (Affiliate of ST Sportservice GmbH) betrieben. Die Plattform ermöglicht es uns, Regatten und Regatta-Serien zu administrieren, zu organisieren, zu steuern und zu archivieren. Segler erhalten nach erfolgter Registrierung bei Manage2sail einen Zugang zu den Melde-Portalen der Regatten.
Auf unserer Homepage stellen wir einen Link zur Anmeldung bei Manage2Sail für die betreffende Regatta zur Verfügung. Manage2sail erhebt und verarbeitet Ihre im Rahmen der Anmeldung für die Regatta erhobenen personenbezogenen Daten.
Wie die Daten von Manage2sail verarbeitet werden, ist in den Datenschutzbestimmungen https://portal.manage2sail.com/de/Terms auf den Seiten von Manage2sail dargestellt.
Auf unserer Webseite und in den SVAOe-Nachrichten veröffentlichen wir Informationen (Ergebnisse) von Manage2sail zu den von uns veranstalteten Regatten. Dabei werden nach Ihrer Anmeldung insbesondere die folgenden Daten zu Ihrer Person in Bezug auf die Regatta für jeden Besucher der Webseite einsehbar sein: Segelnummer, Bootsname, Name des Steuermannes, Name der Crewmitglieder und Segelverein.
Alternative 3:
Onlinemeldung zur Regatta über die webbasierte Plattform SAILORSLOUNGE https://www.sailorslounge.com. Diese wird durch SEARCH+SOLUTION GmbH betrieben. Die Plattform ermöglicht es uns, Regatten und Regatta-Serien zu administrieren, zu organisieren, zu steuern und zu archivieren. Wie die Daten von SAILORSLOUNGE verarbeitet werden, ist in den Datenschutzbestimmungen https://www.sailorslounge.com/index.php?id=92 auf den Seiten von SAILORSLOUNGE dargestellt.
SAILORSLOUNGE übermittelt die Meldedaten an die SVAOe. Die Daten werden auf dem PC der Geschäftsstelle und auf dem PC des mit der Auswertung befassten Funktionärs gespeichert.
Auf unserer Webseite und in den SVAOe-Nachrichten veröffentlichen wir Informationen (Ergebnisse) zu den von uns veranstalteten Regatten. Dabei werden nach Ihrer Anmeldung insbesondere die folgenden Daten zu Ihrer Person in Bezug auf die Regatta für jeden Besucher der Webseite einsehbar sein: Segelnummer, Bootsname, Name des Steuermannes, Name der Crewmitglieder und
über von der SVAOe beauftragte Fotografen: Fotos von Mannschaften, Booten und Wettkampfszenen sowie von Preisverteilungen.
6.1.4 Nutzung und Zweck
Erstellen und Verwalten von Teilnehmerlisten für die Regatten, Kontrolle des Zahlungseinganges für die Meldegebühren und Auswertung der Regattaergebnisse. Die Regatta-Ergebnislisten werden ggf. von den Klassenvereinigungen und dem DSV sowie für deren Belange ausgewertet. Die Regatta-Ergebnislisten wie auch Fotos der Veranstaltung werden zur Berichterstattung in den SVAOe-Medien genutzt.
Die Ergebnislisten werden soweit vorgeschrieben und notwendig an die Dachorganisationen übermittelt.
 
7. Weitergabe/Veröffentlichung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten geben wir nicht an Behörden, Firmen, Institutionen oder Einzelpersonen weiter, ausgenommen bei gesetzlichen Verpflichtungen.
Hinweis 1: Die SVAOe Nachrichten stellen wir als pdf-Datei auch auf der SVAOe-Homepage zur Verfügung.
Hinweis 2: Die Inhalte unserer Internetauftritte werden regelmäßig durch von Dritten betriebenen Suchmaschinen ausgelesen und indiziert, um sie über Suchmaschinen zugänglich zu machen. Das weitere Durchsuchen, Indizieren und Zugänglichmachen geschieht dann außerhalb unseres Einflussbereichs.
 
8. Sicherstellung des Datenschutzes
Zur Sicherstellung, dass die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden, wird eine Liste der Verarbeiter/innen erstellt und aktuell gehalten. Nur die Personen dieser Liste sind befugt, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Die Verarbeiter/innen (z.B. Clubsekretärin, Vorstandsmitglieder, Obleute, Trainer/innen, Redakteure/innen der SVAOe Nachrichten und der Internetauftritte sind hinsichtlich des Datenschutzes eingewiesen. Sie erhalten schriftliche Anweisungen („Technisch-Organisatorische Maßnahmen“, TOM) für ihren Aufgabenumfang. Durch den Datenschutzbeauftragten oder eine/n von ihm Beauftragte/n wird in Abständen stichprobenartig die Einhaltung der TOM überprüft und dokumentiert.
 
9. Sicherheit
Die SVAOe bewahrt personenbezogene Daten sicher auf und hat alle technischen und organisatorischen Vorsichts-Maßnahmen ergriffen, um diese Daten vor Verlust, Missbrauch und Manipulation zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass eine Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein Zugriff durch Dritte denkbar sein kann.
 
10. Rechte von Betroffenen
In Bezug auf personenbezogene Daten, sofern sie von uns erhoben und verarbeitet worden sind, haben die Betroffenen folgende Rechte:
Auskunft
• Betroffenen steht das Recht auf Auskunft über die Art der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu.
• Berichtigung
• Betroffene haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger Daten und ggfs. die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
• Löschung
• Betroffene haben das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden im Einklang mit Artikel 17 DSGVO, sofern gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen.
• Einschränkung der Datenverarbeitung
• Betroffene haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Artikel 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen besteht.
• Datenübertragbarkeit
• Betroffene haben das Recht, unter den in Artikel 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen die Herausgabe der sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.
• Widerruf von Einwilligungen
• Betroffene haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
• Beschwerde
• Wenn Betroffene der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben sie das Recht auf Beschwerde bei:
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder an einer anderen nach Artikel 77 DSGVO vorgesehenen Stelle.
 
Mit gutem Willen für den Datenschutz
Wir versichern, dass wir mit aller Kraft für die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung sorgen werden.
Hamburg, 17.7.2019
Dr. Stephan Lunau, Vorsitzender
Gerrit Rampendahl, 2. Vorsitzender
Monica E. Dennert, Schatzmeisterin 
 
 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum