album24.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
mail@svaoe.de

Clubanlagen & Häfen / Alsterufer



Direkt an der Außenalster in Hamburg - der SVAOe Jollenhafen Alsterufer

Hafeninformation:

  • Liegeplätze für clubeigene Jollen
  • Freie Liegeplätze: z. Zt. nein
  • Sanitärräume: ja
  • Aufenthaltsräume: ja

Im Jahre 1975 bot sich für die SVAOe die Gelegenheit, gemeinsam mit zwei anderen Hamburger Segelvereinen, dem SCRhe und dem YCM, die Wassernutzungsrechte für ein Wassergrundstück an der Außenalster zum Bau eines eigenen Hafens zu kaufen.

alt

Für Besucher gibt es in der näheren Umgebung in begrenztem Umfang öffentliche Parkplätze. Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln kann der Hafen jedoch immer schnell und sicher erreicht werden. Für Fahrräder sind Radständer aufgestellt worden.

Die Anlage der Jollenhafengemeinschaft Alsterufer (JHG-A) am Alsterufer Nr. 2a in Hamburg, bietet den Mitgliedern der Vereine 60 Wasser-Liegeplätze, davon stehen der SVAOe 20 Liegeplätze zur Verfügung.

Die Verteilung der Liegeplätze erfolgt vor jeder Segelsaison im Frühjahr aufs Neue nach dem Eingang der Anträge von den Nutzern. Für Gast-Liegeplätze hat sich in den vergangenen Jahren für die Zeit in den Sommerferien meistens ein freies Plätzchen zuteilen lassen.

Die Anlage befindet sich in einem sehr guten Ausbaustadium. Sie verfügt heute über ein Steg-Gebäude, überdachte Gestelle zur Unterbringung der Optimisten-Jollen, über Stege mit Wasser- und Trocken- Liegeplätzen und eine größere Verkehrsfläche vor dem Häuschen. Im Gebäude befinden sich Duschen, WCs und Umkleideräume.

Im Aufenthaltsraum können in kleinerem Kreis auch Versammlungen, Schulungen und Feiern durchgeführt werden. Es gibt kaltes und warmes Wasser und elektrische Lufterhitzer zum Aufwärmen an kalten Tagen.

altÜber die vereinseigene Slipanlage an der Uferböschung des Hafens können unsere Segler ihre Boote mit Trailern Auf- und Abslippen.

Die Hafenanlage wird in der Sommersaison im Rahmen der seglerischen Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen intensiv genutzt.

Den größten Zulauf in den Hafen gibt es bei Veranstaltungen auf der Außenalster. wie Regatten oder dem Feuerwerk beim Kirschblütenfest. Dann kommen unsere Vereinsmitglieder und deren Freunde gut gelaunt mit Getränken und Essbarem ausgerüstet. Alle Mitglieder sind auch immer gern gesehene Gäste auf den Vereinsanlagen.

 

 

altDie Vereinsführung der JHG A legt großen Wert auf ein sicheres und geordnetes Zusammenleben aller Segler der Vereine und deren angegliederten Betriebssport Gruppen. Durch die Teilnahme am Wettbewerb für vorbildlichen Umweltschutz im Hafen und auf dem Wasser wurde die JHG-A zum wiederholten Mal auch in 2015 mit der „Blauen Umweltflagge" ausgezeichnet. Darauf sind die Trägervereine der JHG-A und deren Vorstandsmitglieder sehr stolz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Im JHG-A Vorstand sind folgende SVAOe-Mitglieder aktiv:

  • Detlef Flentge - Vorsitzender, Schriftführer und Umweltbeauftragter
  • Volker Burrlein - Rechnungsprüfer, Beirat und Liegeplatzvergabe für SVAOe-Boote
  • Michael Thönnessen - Beirat
  • Eduard von Allwörden - Beirat
  • Thomas Lyssewski - Hafenwart

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die auf der Alster unter der Anleitung qualifizierter Trainer das Segeln lernen wollen, sind in der SVAOe willkommen. Wenden Sie sich für weitere Informationen telefonisch oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an unsere Geschäftsstelle.

 

 

 

© 2009 - 2017   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.