album13.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
mail@svaoe.de



 

12.3.2017 Webredaktion

1. Parksituation

Wie bereits im Bericht vom 23.1.17 ausgeführt, wird der Zugang zu den Parkplätzen im Hamburger Yachthafen grundlegend geändert.

Polder: Der Polder dient nach wie vor als Parkplatz für Gäste der Tonne 122 und für Wassersportler, die keine Code-Karte besitzen.

Parkplatz Ost: Ein- und Ausfahrt bei der Halle 4 für das Parken von Fahrzeugen in den Hallen 2 - 3 - 4 und auf den Freiflächen vor diesen Hallen. Eine Weiterfahrt zu Slip / Kran und in den Westteil des Hafens ist nicht mehr möglich.

 

Parkplatz West: Einfahrt für das Parken in Halle 1 dicht östlich der Halle 1. Ein- und Ausfahrt für das Parken auf der Freifkäche westlich der Halle 1 wie bisher westlich der Halle 1. Die Ausfahrt ist auch für die Parker in Halle 1,

 

Servicebereich Mitte: Nur für Fahrzeuge zum Slip oder Kran. Das Parken in diesem Bereich ist nur in Abstimmung mit en Hafenmeistern möglich. Für Trailer besteht eine Parkmöglichkeit im Polder. Eine Weiterfahrt aus diesem Bereich in den östlichen oder westlichen Parkbereich ist nicht möglich.

Der durch eine Schranke abgesperrte Slip kann jetzt rund um die Uhr genutzt werden. Die Benutzungsgebühren betragen 10,- €, die in einem Automaten zu entrichten sind. Für Yachthafenmitglieder ist die Bentzung kostenfrei. Sie können die Schranke mit ihrer Code-Karte bedienen.

 

2. Yachthafenfest

Das Yachthafenfest mit Flohmarkt findet am 1. Wochenende im September statt. Dazu müssen die Parkplätze in Halle 2 und 4 bis zum 27.8.17 geräumt werden.

3. Erste Hilfe

Bei den Hafenmeisterbuden im Bereich der Niedergänge Ost und West und bei der Herrentoilette in Halle 1 gibt es jetzt Erste-Hilfe-Kästen sowie einen Defibrillator.

4. Zugang zu den Toilettenanlagen

Der Zugangscode wurde geändert. Jeder Yachthafenlieger hat ihn mit der Liegeplatz-Bestätigung in den letzten Tagen erhalten.

5. Mastenlager

Sommerlieger ohne Winterlagerplatz im Yachthafen können künftig ihren Mast im Winter in dem neuen Mastenlager am Mastenschuppen im Polder auf Antrag einlagern.

Nach Informationen unseres Obmanns für den Hamburger Yachthafen Michael Albrecht.

 

© 2009 - 2017   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.